Über uns

   

distri wurde als Distributionz 2001 gegründet um deutschen Untergrund-Rap zu releasen. Zu Beginn arbeitete man mit umstrittenen Künstlern wie Frauenarzt, King Orgasmus One und Basstard sowie deren Labels Bassboxxx, I Luv Money Records und Horrorkore Entertainment zusammen. Die ersten Veröffentlichungen von Künstlern wie den Atzen (Frauenarzt & Manny Marc), D-Bo, Raf Camora und Bass Sultan Hengzt wurden über distri veröffentlicht und vertrieben. Aus dem Format eines klassischen Onlineshops  ( www.distributionz.com ) entwickelte sich ein Konzept mit Anbindung an den Groß- und Einzelhandel für physische und digitale Tonträger. Inzwischen ist distri ein Service Dienstleister und arbeitet für diverse Labels und Artists aus HipHop, Punk, Rock und Pop. In verschiedensten Bereichen und Abteilungen reicht das Spektrum dabei von Beratung über Management bis hin zu Fertigung und Vertrieb von Merchandise.